Die Eisenbahnstrecke Bitterfeld - Stumsdorf

Herzlich Willkommen im "Saftbahn"-Gästebuch


Dem Gästebuch einen Eintrag hinzufügen

Im Gästebuch befinden sich 78 Einträge auf 4 Seite(n). Es werden maximal 20 Einträge auf einer Seite angezeigt.

Seite 1 |  2 |  3 |  4 | 


Auf unserer SchoenerWochenEndTicket-Tagesreise fuhren wir im April von Berlin nach Weimar. Durch Stumsdorf.
So kam ich auf Ihre Homepage,
die fuer mich viele interessante Informationen enthaelt.
Ich bin 1954 geboren und bedaure es sehr, dass in Deutschland seit meiner Kindheit viele Eisenbahnstrecken stillgelegt worden sind. Dass viele Orte mit der Eisenbahn nicht mehr erreichbar sind. Und auch, dass neue Bahnhoefe oft so aussehen, wie 100 andere in Deutschland auch.
Der Bahnhof in Weimar, der Bahnhof in Halle und auf einem anderen Tagesausflug der Bahnhof in Leipzig haben uns sehr gut gefallen.


Logo Saftbahn

Im Drehscheibe-Forum findet man derzeit unter\"Holzrollerwelt in Bitterfeld\"sehr schöne Aufnahmen vom Bitterfelder Bahnhof,auch eine schöne\"Saftbahn-Garnitur\"ist dabei!


Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
28.02.2012

Name:
beetle


Bin beim Surfen zufällig auf eure Seite gestoßen. Ich bin begeistert, über die geschilderten Aktivitäten und Bilder. Erinnerungen an meine Kindheit und an Herrn Biermann, Schrankenwärter am Bahnübergang Radegaster Strasse wurden geweckt.
Macht weiter so.
Gruß aus Bayern


Vielen Dank für den Eintrag ins Gästebuch. Gibt es Bilder oder weitere Informationen zu den Schrankenwärter-Posten in Zörbig? Einen weiteren gab es in der Victor-Blühtgen-Straße. Nach der Schließung dieser, wurden die Schranken vom Bahnhof Zörbig aus bedient. Leider fehlt die Information zum Zeitpunkt. Vermutlich erfolgte dies mit der Streckensanierung im Jahre 1972. -Webmaster-

Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
11.08.2011

Name:
Karl-Heinz Staub


Mein schönstes Saftbahnerlebnis!
1960,ich war 12Jahre alt und wir sollten mit Chemie Bitterfeld gegen Zörbig Fußball spielen.Ich war zu spät am Bahnhof,zurück zur Anhaltsiedlung,rauf aufs Fahrrad und ich war noch vor der Mannschaft in Zörbig auf dem Sportplatz.Allerdings war konditionsmäßig nicht mehr viel los und ich musste ins Tor.
Ich weis leider nicht mehr,wie wir gespielt haben.
Herzliche Grüße an alle Fans aus Rostock,Thomas


Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
22.07.2011

Name:
Thomas Kittel


Die Fotogalerie ist ja zu einer schönen Sammlung mit teilweisen Raritäten vervollständigt worden!Beim Durchlesen aller Presseartikel fiel mir 2002 ein Artikel besonders auf(Es fährt ein Zug nach nirgendwo).In der MZ wurde weit vorher in einem Artikel der geplante Brückenbau bereits erwähnt,es wäre also vorher Zeit gewesen,damals schon viel ehr auf diese Tatsache zu reagieren,als so gehässig im Nachhinein.Wer lesen kann,ist eben klar im Vorteil.Da sieht man mal,welche Trottel der Sandersdorfer Wolfgang T.und der scheinbar dort um Protegtion bettelnde Jeßnitzer Roland K.doch eigentlich sind.


Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
05.02.2011

Name:
Beetle


Ich wollte mal anfragen, ob man nicht mal die ungefähren Fahrzeiten und- tage der Übergaben bekanntgeben könnte. Wäre-vor allem für Bahnfans - interessant.


Genaue Fahrzeiten bzw. Fahrtage gibt es leider nicht. Pro Woche fahren 1-2 Züge. MfG S.Herbsleb/Webmaster

Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
05.03.2010

Name:
Hauchbaer


Hallo zusammen,
um die Reaktivierung des letzten Teilstücks Zörbig - Stumsdorf ist es in letzter Zeit sehr still geworden.
Wie ist der Stand?
Ansonsten mal ein Lob, ich verfolge sehr regelmäßig diese Webseiten, da ich früher die Saftbahn oft benutzt habe.
Gruß aus Nordsachsen, der Delitzscher


Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
28.01.2010

Name:
Delitzscher


Hallo,
Sehr schöne und informative Homepage. Macht weiter so!
Viele Grüße aus Niederbayern,
Hans


Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
14.12.2009

Name:
Hans W.

Homepage:
http://www.auktionshaus.de


Ich war an diesem Wochenende nach langer Zeit wieder mal in Zörbig, dort habe ich im Bahnhof mehrere Güterwagen auf dem Hauptgleis stehen sehen. Um welche Art handelt es sich genau und aus welchem Grund sind die Wagen dort abgestellt?
Gruß aus BW


Bei den abgestellten Waggons handelt es sich um Schiebewandwagen der Bauart Ha,La und Si, welche für den Schienengüterverkehr derzeit nicht benötigt werden. MfG Redaktion

Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
24.05.2009

Name:
Jürg Schmidt


Auf der Seite des Vereins der Nebenbahn Stassfurt-Egeln habe ich gelesen, dass fürden 25.07. > Bahnhofsfestin BTF< Sonderfahrten auf der Saftbahn geplant sind. Ist daran etwas wahr? Schön wäre es.


Sonderfahrten wird es anlässlich des Bahnhofsfestes auf der "Saftbahn" nicht geben, da das Betriebsgleis zwischen Bahnhof Bitterfeld (Bahnsteiggleis 5/6) und dem Haltepunkt Grube Antonie stillgelegt ist. MfG S.Herbsleb/Webmaster

Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
20.04.2009

Name:
Wittmütz Holger


Hallo

ich wollte nur mal sagen das was Ihr gestern auf die Beine gestellt habt zum 111. War einfach nur Spitze, ich hoffe das es nicht das letzte mal gewesen ist.:-) Macht weiter so


Vielen Dank für Gästebuch-Eintrag. Wir freuen uns das es Spaß gemacht hat die Bahnstrecke mal wieder von einem anderen Blickwinkel zu erleben. Seit mittlerweile 6 Jahren verkehren keine Personenzüge mehr. Viele haben die Gelegenheit genutzt und fuhren in den Sonderzügen mit, welche auf der Strecke zwischen Bitterfeld und Zörbig pendelten. MfG. S.Herbsleb / Webmaster

Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
28.09.2008

Name:
Diana Bednar


Großes Kompliment,die Sonderfahrten zum 111.waren echt ein Erlebnis.Es konnte sich sehen lassen,was Ihr alles auf die Beine gestellt habt!Großes Lob und vor allem:Dankeschön!!!


Vielen Dank für das "Dankeschön". Die durchaus große Resonanz bei den Anwohnern zeigt; die Saftbahn scheint doch noch nicht vergessen zu sein, was uns natürlich sehr freut. Die Vorbereitungen und Mühen zur Durchführung eines solchen Bahnevents haben sich gelohnt und jeder konnte nach seinen Vorstellungen die Bahn erleben; ob im Zug, an der Strecke oder auf dem Bahnhofsfest in Zörbig. MfG. S.Herbsleb / Webmaster

Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
28.09.2008

Name:
Ingolf Doßmann


Hallo,
wir waren heute bei der Sonderfahrt zum 111 jährigem Jubiläum der Eisenbahnstrecke Bitterfeld- Stumsdorf mit dabei, und möchten uns für die gelungene Veranstaltung bedanken.
Wir haben schöne Fotos geschossen und das Wetter war auch super, trotz Frühnebel, hatte aber auch seinen Reiz.
Ich hoffe, dass es nicht die letzte Veranstaltung dieser Art war.
Wie gesagt, es war ein sehr schöner Tag.

Danke
Axel


Vielen Dank für den Gästebuch-Eintrag und dem Dank. Begünstigt durch das schöne Wetter, kamen viele Besucher an die Strecke. Für jede Altersgruppe wurde was geboten und die Bahnfans kamen auch ihre Kosten. Das letzte mal wird es bestimmt nicht gewesen sein. MfG. S. Herbsleb / Webmaster

Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
27.09.2008

Name:
a.pruefe


Moin nach Zörbig,
hab gerade auf Drehscheibe-Online gelesen, das die Dresdner 89-er nicht betriebsfähig ist wegen Kesselschaden. Wird wohl daher nicht fahren können.

Gruß nach Zörbig


Zum 111. Streckengeburtstag der Saftbahn, erwarten wir Ende September 2008 die Dampflok 89 7513 aus Sachsen-Anhalt. Weitere Informationen Ende Juli/Anfang August 2008.
MfG S. Herbsleb/Webmaster

Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
26.06.2008

Name:
Hansen


Wann findet denn nun endlichdie seit letztem Jahr groß angekündigte Sonderfahrt statt. An Problemen mit der Be- bzw Ausleuch-tung der Bahnhöfe kann es absolut nicht liegen, da es jetzt lange genug hell ist. Wegen entsprechenden Rollmaterial könnte auch mit den Berliner Eisenbahnfreunden mit Sitz im Brandenburgischen Basdorf Kontakt aufgenommen werden.
Freundliche Grüße
H. Wittmütz


Die Sonderfahrt wird gegenwärtig mit den Beteiligten vorbereitet. Geplant sind Sonderzüge mit Dampfbespannung zum 111. Jährigen Streckenjubiläum am 27.09.2008. Das Motto scheint auch recht passend: "Schnapszahl = Schnapsbahn". Bekannterweise wird seid Mitte 2005 hochprozentiger Alkohol auf der Bahnstrecke abgefahren. Mehr Infos demnächst auch auf der Homepage. MfG S.Herbsleb/Webmaster

Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
20.05.2008

Name:
Wittmütz


Hallo,
durch Zufall bin ich auf diese hochinteressante Seite gestoßen. Mit der Saftbahn verbinden sich für mich (Jahrgang 1945, wohnhaft in Siegen/Westfalen, heute in Mainz) unvergessliche Kindheitserinnerungen. Urlaub in Mallorca oder so was gab es nicht. Also besuchten wir in den 50-er Jahren unsere Oma Wanda Gellert und unseren Onkel Gustav Gellert (dort zeitweise LPG-Vorsitzender) in Großzöberitz mit Badeurlaub in Sandersorf. Die Bahn gehörte einfach dazu. Anreise, Abreise, Fahrkarte für die Rückfahrt in den Westen beim Bahnhofsvorsteher bestellen, mit dem Fahrrad zwischen Heideloh und Großzöberitz auf der parallelen Landstraße neben dem Zug herfahren - das waren Erlebnisse. In Stumsdorf konnte man Elloks sehen, also fuhr ich dort hin. Aus dem eisenbahnbegeisterten Kind ist dann ein Berufseisenbahner geworden. Nach der Wende habe ich die Strecke und Großzöberitz noch 3 mal besucht, obwohl ich dort keine Verwandten mehr habe. Das ist mir alles noch sehr gut in Erinnerung und nach meiner Versetzung in Ruhestand in 2010 komme ich bestimmt noch mal wieder. Schade nur, dass die Saftbahn nicht mehr fährt.
Paul Reppahn, Alexander-Diehl-Straße 13, 55130 Mainz, 0160 / 9748 11 04


Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
18.12.2007

Name:
Paul Reppahn


Hallo zusammen,
was ist eigentlich aus der verschobenen Sonderfahrt geworden. Sie sollte doch noch 2007 stattfinden. Gibt es dazu mal nähere Infos ???
Danke im Voraus.


In 2007 wird die Sonderfahrt nicht mehr druchgeführt werden können. U.a. müssten Bahnhöfe / Bahnsteige mit entsprechender Technik ausgeleuchtet werden; die alten DB-Anlagen wurden bereits demontiert. Wir werden frühzeitig auf die Sonderfahrt aufmerksam machen. Der Zeitpunkt in 2008 steht gegenwärtig noch nicht fest. MfG Webmaster, www.saftbahn.de

Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
30.11.2007

Name:
Delitzscher


Schade das die Dampflok nicht gefahren ist, es waren sehr viele unterwegs gewesen.
Dann hätte man auch einen Flohmarkt machen können.
Thema Garteneisenbahn
Sie sind arbeitslos oder wollen einem Hobby nachgehen?
Ich suche Menschen
mit handwerklichem Geschick zum Zusammenbasteln und neu bauen von
Garteneisenbahnen. Das Ziel ist es mit wenig Aufwand einen Wagon oder eine Lok
aus Metall oder PE o.ä. zu bauen. Der Materialaufwand darf nicht höher sein als 20 Euro
für den Wagon (L =25-32cm, B=0,90 cm, H= 17- 18 cm, 45mm Spur).
Ist das Model kostengünstig gebaut, sollte in Serienfertigung gearbeitet werden.
Dabei würden Arbeitsplatze zu Stande kommen.2 Achsen erhalten Sie von mir.
Bewerben Sie sich mit Ihrem Model.
2 Achsen werden gestellt.


Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
07.10.2007

Name:
Britz

Homepage:
http://www.beepworld.de/members64/torstenbritz/


Hallo ich noch mal. Suche auch Kontakt zu Eisenbahnfreunden


Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
24.09.2007

Name:
Holger Wittmütz


Wunderbare Seite.Ich werde ( wahrscheinlich) am 30.09 mitfahren. Regulärer Personenzug-
verkehr wäre wünschenswert. Gibt es vielleicht auch ältere Aufnah-
men ( mit V100 und LVT auf VHS oder DVD. Wollte beruflich mal zur Bahn, ist mir aus gesundheitl.
Gründen leider verwehrt geblieben. Gruß Holger aus Wolfen - Nord


Aus technischen Gründen fallen die Sonderfahrten am 30.09.2007 leider aus. Die Fahrten werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. MfG S. Herbsleb /Webmaster

Logo Saftbahn

Datum des Eintrags:
24.09.2007

Name:
Holger Wittmütz